Ivan krutikov bariton

Nabucco in Staatstheater Braunschweig

 Insbesondere Ivan Krutikov als Nabucco ist ein glänzender Darsteller, dem die Qualen als abgesetzter, sich zu neuer Stärke und Überzeugung durchringender König anzusehen sind. Wie er da als vom Schlag getroffener, verwirrter Tragöde mit zerzausten Haaren die Treppe raufrobbt, das lässt selbst mit diesem zunächst grausamen Herrscher Mitleid aufkommen. Und mit farbenreichem, machtvoll aufgehendem Bariton beglaubigt er die Wandlungen auch sängerisch eindrucksvoll. Eine herzergreifende Stimme.

https://www.braunschweiger-zeitung.de/kultur/article226807617/Regenguss-in-Nabuccos-Gefangenenchor-auf-Burgplatz-Braunschweig.html


Zum anderen brillierte in der Rolle von eben jenem Nabucco (alias Nebukadnezar) der Russe Ivan Krutikov mit einem kraftvollen Bariton und starkem Schauspiel.

https://www.paz-online.de/Nachrichten/Braunschweig/Nabucco-auf-dem-Burgplatz-begeistert-das-Publikum

Baron Jaroslav Pruss "Die Sache Makropulos"

  Der alte Prus (mimisch und stimmlich exzellent: Ivan Krutikov)...

https://www.google.com/amp/www.general-anzeiger-bonn.de/news/kultur-und-medien/bonn/Viel-Beifall-f%25C3%25BCr-Jan%25C3%25A1ceks-Die-Sache-Makropulos-article4084638-amp.html


Der russische Bariton Ivan Krutikov mimt den Jaroslav Prus mit kraftvoll-viriler und expressiver Stimmgewalt. 

http://www.kultura-extra.de/musik/veranstaltung/premierenkritik_DieSacheMakropulos_operBN.php

Ivan Krutikov bringt Statur und Stimme für diese Powerpartie mit.  Wie er sich entblößt, eine olfaktorische Testosteronprobe nimmt, die Hosenträger abstreift und schließlich als gebrochener Mann in Sockenhaltern und Unterhose die Nachricht vom Selbstmord seines Sohnes annimmt – schauspielerisch um Klassen besser als alles, was wir je von diesem Ensemblebariton mit der gewaltigen Stimme erlebt haben. Eine Heldenbariton-Idealbesetzung.

https://liveinderoper.com/2019/04/08/die-sache-makropulos-die-diva-im-blumenmeer/#comments



Als Glücksfall bezeichnet er Ivan Krutikov, den Bariton mit der Partie des Baron Prus. „He’s got a huge voice and an amazing physique, absolutely appropriate for the power-oriented man who subdues the heroine shamelessly.“

Christopher Alden – ein Regisseur von Weltruf an der Oper Bonn

https://liveinderoper.com/2019/03/30/christopher-alden-ein-regisseur-von-weltruf-an-der-oper-bonn/


Barnaba "Gioconda"

 Mit kräftigem Bariton und diabolischem Mienenspiel lotet Ivan Krutikov die Tiefen des Superschurken Barnaba aus.

http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/kultur-und-medien/La-Gioconda-bekommt-viel-Applaus-in-Bonner-Oper-article4010077.html

 Der russische Bariton Ivan Krutikov verkörpert den Barnaba mit einer stets kräftig-volltönenden Stimme und effektvoller Präsenz.  

http://www.kultura-extra.de/musik/veranstaltung/konzertkritik_LaGioconda_operBN.php


Heerrufer "Lohengrin"

 Und schließlich noch ein Wagner-Debüt. Ivan Krutikov gab den Heerrufer des Königs sehr souverän. Seine Stimme hat Volumen und trug aus allen Richtungen. Ganz beachtlich – wie bei allen Solisten die Textverständlichkeit.

https://opernmagazin.de/oper-bonn-lohengrin-glanz-und-wonne/



FRANCESCO FOSCARI "I DUE FOSCARI"

 "Ivan Krutikov is een nobele Doge. Hij zingt zijn sterfscène met een warme bariton, maar hij heeft ook de stralende hoogte van de Verdi-bariton"

http://www.gopera.com/igi/?id=1902


Ezio "Attila" G. Verdi

29.1.2017

http://www.deropernfreund.de

Alviano Salvago

ATTILA Premiere

"...Brillant gelingt das erst einmal Ivan Krutikov (Ezio); man muß kein Hellseher sein, um dieser Stimme eine ganz große Zukunft zu prophezeien. MET New York, Mailänder Scala, Salzburger Festspiele, Wiener Staatsoper - vertrauen Sie mir, verehrte Opernfreunde; so preiswert wie heute in Bonn werden sie diesen kommenden Starsänger garantiert demnächst nie wieder zu hören bekommen..."


http://der-neue-merker.eu

Christoph Zimmermann

 BONN: ATTILA Premiere am 29. Januar 2017

 "...Als Ezio gibt sich IVAN KRUTIKOV seinerseits baritonal kraftvoll und darstellerisch verausgabend..."

Enrico Ashton "Lucia di Lammermoor" G. Donizetti

21. November 2016

http://www.kultura-extra.de

Ansgar Skoda 

Erzwungene Opferbereitschaft LUCIA DI LAMMERMOOR an der Oper Bonn

"...Ivan Krutikov gibt als Lucias übergriffiger Bruder Enrico eine intensive Performance und singt seine Baritonpartien wohltimbriert und effektvoll strahlend..."

Nabucco "Nabucco" G. Verdi

 18.09.2015 

http://www.die-deutsche-buehne.de

 Musiktheaterkritik Gefühliges Gemeinschaftserlebnis von Eckehard Uhlig

 Giuseppe Verdi: Nabucco Premiere: 

 "..Ivan Krutikov singt als Nabucco mit leuchtend-klangschönem Bariton. Je länger der Abend voranschreitet, desto besser findet er in seine Rolle. Dem Wahnsinn verfallen erklärt er sich zum Gott, eine Hybris, die ein durchschlagender Rotlichtblitz bestraft. Der gleichzeitige Orchesterblitz bleibt allerdings fahl. Des Herrschers Wahnsinns-Outfit mit Zottelhaar und Haarhörnchen gleicht einem wild gewordenen Waldschrat..."

 06.04.2016 

 http://www.schwaebische.de

Nabucco in der Tuttlinger Stadthalle: 

 "...Der 31-jährige russische Bariton Ivan Krutikov glänzte in der Titelrolle.."